LED-Anzeige Grundkenntnisse Teil 3.

LED-Anzeigebildschirm   Grundkenntnisse Teil 3.

18. Was ist das Plug-In-Modul? Was sind ihre Vor- und Nachteile?

Die DIP-Paketlampe führt den Lampenfuß durch die Leiterplatte und füllt die Dose durch Schweißen in das Lampenloch. Das durch diesen Prozess hergestellte Modul ist das Lampeneinsteckmodul. Seine Vorteile sind hohe Helligkeit, gute Wärmeableitung und geringe Pixeldichte.

LED-Bildschirmmodul

19. Was ist das Tablepaste-Modul? Was sind die Vor- und Nachteile?

SMT wird auch als SMT bezeichnet. Die SMT-verpackte Lampe wird schweißtechnisch auf die Oberfläche der Leiterplatte geschweißt. Der Fuß der Lampe muss nicht durch die Leiterplatte gehen. Das von dieser Technologie hergestellte Modul wird als SMT-Modul bezeichnet. Die Vorteile sind ein gut zu zeigender Effekt, eine hohe Pixeldichte, die für die Betrachtung in Innenräumen geeignet ist. Der Nachteil ist, dass die Helligkeit nicht hoch genug ist und sich die Lampenröhre selbst nicht gut erwärmt.

20. Was ist ein Patchmodul unter der Oberfläche? Was sind die Vor- und Nachteile?

Subtable Sticker ist ein Produkt zwischen DIP und SMT. Die Verpackungsoberfläche der LED-Lampe entspricht der von SMT, die positiven und negativen Stifte werden jedoch in der Produktion als DIP durch die Leiterplatte geschweißt. Seine Vorteile sind: hohe Helligkeit, guter Anzeigeeffekt und Nachteil ist: komplexe Technologie, schwierige Wartung;

21. Was ist eine Leiterplatte?

Leiterplatte (Abkürzung für Leiterplatte)

22. Wie lautet die Spezifikation der LED-Videobildschirmkarte des Geräts?

Die Größe einer Einheitsplatte, üblicherweise ausgedrückt als Länge der Einheitsplatte multipliziert mit der Breite in Millimetern. (48 x 244)

23. Wie hoch ist die Auflösung der LED-Videoanzeige der Elementplatte?

Die Anzahl der Pixel in einer Zellenplatine wird normalerweise ausgedrückt, indem die Anzahl der Zeilen der Zellenplatinenpixel mit der Anzahl der Spalten multipliziert wird. (z. B. 64 x 32)

24. Was ist Stückliste?

Stückliste ist Stückliste.

25. Was ist Weißabgleich und was ist Weißabgleichregelung einer LED-Anzeigewand?

Wir beziehen uns auf den Weißabgleich, dh den Ausgleich des Helligkeitsverhältnisses von drei RGB-Farben; Die Einstellung des Helligkeitsverhältnisses von drei RGB-Farben und den Weißkoordinaten wird als Weißabgleichseinstellung bezeichnet.

LED-Bildschirm Weißabgleich

26. Was ist der Kontrast?

Unter bestimmten Umgebungslichtverhältnissen das Verhältnis von maximaler Helligkeit zu Hintergrundhelligkeit des LED-Bildschirms.

27. Wie ist die Farbtemperatur?

Wenn die von der Lichtquelle emittierte Farbe dieselbe ist wie die von dem schwarzen Körper bei einer bestimmten Temperatur emittierte, wird die Temperatur des schwarzen Körpers als Farbtemperatur der Lichtquelle bezeichnet.

28. Was ist der Farbunterschied?

Das LED-Anzeigefeld besteht aus Rot, Grün und Blau, um verschiedene Farben zu erzeugen. Diese drei Farben bestehen jedoch aus unterschiedlichen Materialien. Die Perspektive ist unterschiedlich. Die spektrale Verteilung der verschiedenen LEDs wird geändert. Diese Unterschiede können als chromatische Aberration bezeichnet werden. Wenn Sie die LED aus einem bestimmten Winkel betrachten, ändert sich ihre Farbe. Das menschliche Auge ' Die Fähigkeit, die Farbe des realen Bildes (z. B. des Filmbilds) zu beurteilen, ist besser als die Beobachtung des computergenerierten Bildes.

29. Wie hoch ist die Frequenz des Bildwechsels?

Die Anzahl der Aktualisierungen der Bildschirminformationen pro Zeiteinheit.

30. Was ist die Aktualisierungsfrequenz?

Je höher die Bildwiederholfrequenz ist, desto stabiler ist das Frequenzbild. Wenn beim Aufnehmen von Bildern mit einer Kamera keine Wasserwelligkeit und kein Flackern auftritt, sollte die Bildwiederholfrequenz auf mehr als 600 Hz eingestellt werden. Der zweifarbige Bildschirm verfolgt nicht den Effekt des allgemeinen Bildschirms, der auf 60-75 Hz eingestellt ist. Der Vollfarbbildschirm erfordert den Effekt des allgemeinen Innenbildschirms, der auf 180-600 Hz eingestellt ist, der Außenbildschirm 300-1200 Hz.

31. Wie ist die Perspektive? Wie ist der Sichtwinkel des LED-Bildschirms? Was ist die beste Perspektive?

Der Betrachtungswinkel ist, wenn die Helligkeit der Betrachtungsrichtung auf die Hälfte der Helligkeit der normalen Linie des LED-Anzeigebildschirms abnimmt. Der Winkel zwischen zwei Beobachtungsrichtungen und der Normalenrichtung in derselben Ebene. Es ist in horizontale und vertikale Perspektiven unterteilt; Der Sichtwinkel ist nur die Richtung, in der der Bildinhalt auf dem Bildschirm angezeigt werden kann, und der Winkel mit der normalen Linie des Bildschirms. Der beste Blickwinkel ist der Winkel zwischen der Richtung des klarsten Bildinhalts und der normalen Linie.

32. Was ist die beste Sichtweite?

Es ist der vertikale Abstand zwischen der klarsten Position des Bildinhalts und dem Bildschirmkörper, der den Inhalt auf dem Bildschirm genau und vollständig ohne flache Farbe sehen kann.

LED-Bildschirm Betrachtungsabstand

33. Was sind Helligkeitserkennung und -regelung des LED-Bildschirms?

Die Helligkeit bei der Helligkeitserkennung bezieht sich auf die Umgebungshelligkeit des LED-Bildschirms, die von Lichtsensoren erfasst wird. Diese Erkennungsmethode wird als Helligkeitserkennung bezeichnet. Die Helligkeit bei der Helligkeitsanpassung bezieht sich auf die vom LED-Anzeigebildschirm abgegebene Helligkeit, und die erkannten Daten werden an das Steuersystem oder den Computer des LED-Anzeigebildschirms zurückgemeldet und dann gemäß diesen Daten angepasst. Die Helligkeit des Abschnittsanzeigebildschirms wird als Helligkeitsanpassung bezeichnet.

34. Was ist das echte Pixel? Was sind virtuelle Pixel? Was sind die virtuellen Pixel? Was ist Pixel-Sharing?

Ein reales Pixel bezieht sich auf die Beziehung zwischen den physischen Pixelpunkten auf dem Bildschirm und den tatsächlich angezeigten Pixelpunkten. Wie viele Punkte kann der Bildschirm tatsächlich haben und wie viele Punkte können nur die Bildinformationen anzeigen. Ein virtuelles Pixel bezieht sich auf die Beziehung zwischen der physischen Pixelanzahl des Anzeigebildschirms und der tatsächlichen Pixelanzahl von 1: N (N = 2,4). Es kann zwei- oder viermal mehr Bildpixel anzeigen als das tatsächliche Pixel des Bildschirms. Entsprechend der virtuellen Methode können virtuelle Pixel in virtuelle Software und virtuelle Hardware unterteilt werden: Gemäß der Multiplikatorbeziehung können sie gemäß dem Lampenreihenquadrat eines Moduls in zwei virtuelle und viermal virtuelle Pixel unterteilt werden. Die Formeln sind in 1R1G1B virtuell und 2R1G1B virtuell unterteilt.

35. Was ist der Konstantstromantrieb? Was ist ein Konstantspannungsantrieb?

Konstanter Strom bezieht sich auf den Stromwert, der in der Auslegung der konstanten Leistung in der Arbeitsumgebung angegeben ist, die durch Ansteuern des IC zulässig ist. Konstante Spannung bezieht sich auf den Spannungswert, der in der Auslegung der konstanten Leistung in der Arbeitsumgebung angegeben ist, die durch Ansteuern des IC zulässig ist.

36. Wie ist das allgemeine Verhältnis von Länge zu Breite der LED-Anzeige?

Grafikbildschirm: Je nach Inhalt der Anzeige; Videobildschirm: im Allgemeinen 4: 3 oder nahe 4: 3; Das ideale Verhältnis beträgt 16: 9.

Quick Link zu LED-Anzeige Grundkenntnisse Wissensprodukte   und Homepage

anteil der post:

Senden Sie uns eine Email

Arbeitszeit :
8:00-22:00(Peking-Zeit)
Fax :
86-0755-23243136
Telefon :
86-1371-7004700(Arbeitszeit)
per e - mail :
saga@atsilu.com
Factory-Adresse :
4F, Gebäude 1, Industriegebiet Lebao, Fengxin-Straße, Guangming, Shenzhen, China
contact us